Das Programm der Barmer Bach-Tage 2022 // 03. – 16. April 2022

Stand: 03.02.2021


03.04.2022 Eröffnung der Barmer Bach-Tage 2022, Johannespassion

15:00 Uhr Lutherkirche  Eröffnung der Barmer Bach-Tage 2022

15:30 Uhr  Mit Bach durch’s Jahr Johann Sebastian Bach Passio secundum Joannem 

Johannespassion Fassung II (1725)

 

Vokalsolisten und Vokalensemble

Wuppertaler Barocksolisten

Matthias Lotzmann, Leitung


04.04.2022 Orgelkonzert I  mit Jens-Peter Enk

GEORG BÖHM  Herr Jesu Christ, dich zu uns wend‘ – Choralpartita

NICOLAUS BRUHNS  Praeludium in G

JOHANN SEBASTIAN BACH

Wer nur den lieben Gott lässt walten (3 Bearbeitungen)

„Schmücke dich, o liebe Seele“ BWV 654

FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY  Präludium und Fuge c-moll op. 34, 1

JOHANN SEBASTIAN BACH  Toccata/Präludium E-Dur BWV 566


06.04.2022 Podium – Komponistengespräch

19.15 Uhr, Lutherkirche

KomponistengesprächWas lehrt Johann Sebastian Bach einen Komponisten von heute?

Ein Abend mit dem Komponisten Stefan Heucke, Interview: Dr. Matthias Lotzmann


05.04.2022  „Johann Sebastian Bach und seine Musik für das Clavier“

Ein Cembalokonzert auf dem zweimanualigen Ruckers-Nachbau von 1624 mit „petit ravalement“

Matthias Lotzmann musiziert Werke von Johann Sebastian Bach sowie von niederländischen und norddeutschen Komponisten des 17. Jahrhunderts


07.04.2022  Orgelkonzert II mit Joachim Dorfmüller

19:15 Uhr, Lutherkirche 

Mit Bach durch's JahrFragment und Vollendung („… vollendet im Sinne von Johann Sebastian Bach …“)

Prof. Dr. KMD Joachim Dorfmüller, Orgel, musiziert Werke von Wolfgang Stockmeier, Helmut Walcha und Thomas Meyer-Fiebig


08.04.2022  Vortrag

19:15 Uhr, Lutherkirche 

 

Bach und Luther  Vortrag von  Prof. Dr. Jürgen Heidrich, WWU Münster


09.03.2022 Orgelkonzert III mit Matthias Lotzmann

19:15 Uhr, Lutherkirche 

 

Mit Bach durch’s Jahr mit Werken von Johann Sebastian Bach zur Passion und Komponisten der Romantik, die sich auf sie beziehen

 

Johannes Brahms

Praeludium und Fuge g-moll WoO 10

 

Johann Sebastian Bach

Adagio (in der Übertragung von Gerard Bunk) und Fuge (in der Übertragung von J. S. Bach selbst)

aus der Sonate für Violine allein g-moll BWV 1001

 

Johann Sebastian Bach

Sei gegrüßet, Jesu gütig BWV 768

 

Jan Albert van Eyken

Toccata und Fuge über B-A-C-H op. 38

 

Johann Sebastian Bach

O Lamm Gottes unschuldig BWV 656 (Leipziger Choräle, um 1748)

 

Johannes Brahms

O Traurigkeit, o Herzeleid (1882) WoO 7

 

Johann Sebastian Bach

O Lamm Gottes unschuldig BWV 618

Präludium und Fuge h-moll BWV 544


Sonntag 10.04.2022 Musikalische Vesper I zum Palmsonntag

17 Uhr, Unterbarmer Hauptkirche Martin-Luther-Straße

 

Mit Bach durch's Jahr 

Sehet, wir geh’n hinauf nach Jerusalem BWV 159

Jesus nahm zu sich die Zwölfe BWV 22

 

 n.n., Liturgie

Vokalsolisten und Wuppertaler Barocksolisten

Jens-Peter Enk – Orgel, Matthias Lotzmann – Kantional und Leitung

(Barmer Bach-Tage und Evangelische Kirchengemeinde Unterbarmen)


Karfreitag 15.04.2022 / Lutherkirche / Musik zur Sterbestunde Jesu

15 Uhr, Lutherkirche 

 

Mit Bach durch’s Jahr Menschen unter dem Kreuz Jesu
Aus der Tiefen, Herr, rufe ich zu dir BWV 131
Ich hatte viel Bekümmernis  BWV 21

Christe, du Lamm Gottes - Kyrie BWV 233a

 

Vokalsolisten und Wuppertaler Barocksolisten

Matthias Lotzmann, Kantional, Orgel und Leitung

(Barmer Bach-Tage und Evangelische Kirchengemeinde Gemarke-Wupperfeld in Barmen)


Ostersonntag 17.04.2022

5:00 Uhr, Lutherkirche

Liturgische Osternacht und festliche Orgelmusik zu Ostern

Te Deum Laudamus, Te Deum Laudamus BuxWV 218

Johann Sebastian Bach, Präludium und Fuge D-Dur BWV 532

 

Matthias Lotzmann, Kantional und Orgel

Pfarrerin Dr. Christina Falkenroth, Liturgie und Predigt

(Barmer Bach-Tage und Evangelische Kirchengemeinde Gemarke-Wupperfeld in Barmen)


Ostermontag 18.04.2022

16:00 Uhr, Lutherkirche Barmen

Gedanken zu den Barmer Bach-Tagen 2022

anschließend

Musikalische Vesper II zum Osterfest

Mit Bach durch’s Jahr  Musikalische Vesper II zum Osterfest
Der Friede sei mit dir  BWV 158
Erfreut euch, ihr Herzen  BWV 66

 

N.N., Liturgie

Vokalsolisten und Wuppertaler Barocksolisten

Matthias Lotzmann, Kantional, Orgel und Leitung

(Barmer Bach-Tage und Evangelische Kirchengemeinde Gemarke-Wupperfeld in Barmen)